• ZLF  >
  •   BAföG
BAföG-Leistungsbescheinigung - Formblatt 5

BAföG-Leistungsbescheinigung - Formblatt 5

Einreichungsfristen für die Leistungsbescheinigung

Bitte beachten Sie, dass Auszubildende an Höheren Fachschulen, Akademien und Hochschulen ab dem 5. Fachsemester nur nach Vorlage der Leistungsbescheinigung (Formblatt 5 - Bescheinigung nach § 48 BAföG – Leistungsnachweis) gefördert werden. Damit dokumentieren Sie, dass Sie die entsprechenden Studienfortschritte gemacht haben, die in Ihrer jeweiligen Ausbildungs- beziehungsweise Prüfungsordnung vorgegeben sind.

Wenn Sie in einem Lehramts- oder Educationstudiengang an der Universität Passau eingeschrieben sind, können Sie sich diese Bescheinigung im Laufe des 4. Semesters bei der Studiengangskoordination Lehramt am ZLF ausstellen lassen.

Damit Sie Ihre Unterlagen rechtzeitig beim BAföG-Amt einreichen können, ist es wichtig, dass Sie das Formblatt 5 mindestens 4 Tage vor Abgabeschluss abgeben, da nicht immer eine sofortige Unterschrift gewährleistet werden kann. Rechnen Sie also mit einer Bearbeitungszeit von mindestens 4 Werktagen während des Semesters.

Antragsstellung in den Semesterferien

Während der Semesterferien ist das Büro der Studiengangskoordination nicht durchgehend besetzt. Sollten Sie zu dieser Zeit eine Unterschrift benötigen, setzen Sie sich bitte vorab frühzeitig mit uns per E-Mail in Verbindung (stuko.lehramtatuni-passau.de).

Im Zweifelsfall müssen Sie eine Fristverlängerung beim BAföG-Amt beantragen.

Abgabe des Antrags - was Sie wo einreichen müssen

Für die Antragsstellung benötigen wir drei Dinge von Ihnen:

  • das ausgefüllte Formblatt 5
  • Ihren aktuellen HISQIS-Auszug
  • eine eigene Aufstellung noch nicht verbuchter Leistungen aus Ihrem aktuellen Semester (4. Fachsemester)

Dem HISQIS-Auszug müssen die von Ihnen bis zu diesem Zeitpunkt erbrachten Studienleistungen (ECTS) zu entnehmen sein. Im modularisierten Studium geht man von 25 bis 30 ECTS-Punkten pro Semester aus! Für noch nicht in HISQIS verbuchte Leistungen (aus Ihrem aktuellen vierten Semester) legen Sie bitte eine eigene Aufstellung mit Angabe der ECTS-Punkte bei. Auch Praktika und Veranstaltungen im freien Bereich bringen Punkte.

Bei Nichterfüllung der Voraussetzungen: Falls Sie bis zum Ende des 4. Semesters erheblich unter 120 Punkten liegen, müssen Sie Ihren Rückstand begründen und aufzeigen, wie Sie ihn aufzuholen gedenken!

Die drei vollständigen Belege werfen Sie in den Postkasten vor dem Raum IG 401 ein (Institutsgebäude). Bitte vermerken Sie auf Ihren Unterlagen unbedingt Ihre E-Mail Adresse für Rückfragen. Das von uns geprüfte und unterschriebene Formular können Sie dann in einer unserer nächsten Sprechstunden abholen (dienstags und donnerstags von 08:00 bis 10:00 Uhr im Raum IG 404, Anmeldung über Stud.IP).

Bitte beachten Sie: unvollständige Anträge können nicht bearbeitet werden!

Formblatt 5 - Hinweise zum Ausfüllen

Die Leistungsbescheinigung erhalten Sie beim BAföG-Amt der Universität Passau (Innstraße 29, Raum 237 und 263 bis 265). Oder Sie füllen das Formblatt 5 (Bescheinigung nach § 48 BAföG – Leistungsnachweis) unter www.bafög.de direkt online aus, um es sich dann abgabefertig auszudrucken.

Bitte füllen Sie das Formular 5 vollständig aus (Zeile 2 bis 10)!
Die Zeilen 12 bis 20 werden von uns als Ihren Gutachtern ausgefüllt.