Registrierung

Registrierung

Voraussetzung für Ihre Anmeldung zu den Praktika

Mit der Immatrikulation an der Universität Passau sind Sie nicht automatisch am Praktikumsamt für Grund- und Mittelschulen registriert.

Lassen Sie sich im Laufe des ersten Semesters, jedoch spätestens bis 15. Mai im Sekretariat des Praktikumsamts registrieren!  Dies gilt auch für Studierende, die das Exercitium Paedagogicum (ExPaed) oder die Lehr:werkstatt absolvieren werden.

Unterlagen

Legen Sie bitte folgende Unterlagen persönlich in der Registrierungssprechstunde -immer montags (nicht während den Schulferien) von 9.00 - 12.00 Uhr- in der Praktikumswerkstatt (II. Stock- IG 204) vor:

  1. Formular zur Registrierung inklusive Erklärung zur "Information über Einstellungschancen" und "Verhaltensregeln im Praktikum"

  2. Amtliche Bescheinigung über das abgeleistete Orientierungspraktikum (falls bereits vorhanden)

Nach der Registrierung wird für die Studierenden eine Praktikumskarte zweifach angelegt. Hierauf sind die pädagogisch-didaktischen und die studienbegleitenden Praktika aufgelistet. Das ordnungsgemäße Absolvieren derselben wird durch die Praktikumslehrkräfte und die zuständigen Hochschuldozenten und -dozentinnen bestätigt. 
Diese Praktikumskarte verbleibt im Praktikumsamt bis alle Praktika abgeleistet und bescheinigt sind. Die Studierenden müssen ihre Karte für die Anmeldung zum Staatsexamen persönlich abholen.

Hinweis für schwangere und stillende Studentinnen

Wenn Sie als Studentin schwanger sind oder aktuell stillen, melden Sie sich bitte beim Familienservice des Referats Gleichstellung (sofern nicht schon geschehen), damit die Universität ihren Verpflichtungen im Rahmen des Mutterschutzgesetzes nachkommen kann.

Sie wollen demnächst ein Schulpraktikum absolvieren?

Dann melden Sie sich bitte frühzeitig bei Ihrer zuständigen Praktikumsamtsleitung. Die Praktikumsämter müssen infolge einer Zuteilung an eine Schule die Schulleitungen über die bestehende Schwangerschaft zur Gefährdungseinschätzung informieren.